Milena Agus

Milena Agus (Jahrgang 1959) ist eine italienische Schriftstellerin. Ihre Eltern stammten von der Insel Sardinien, sie selbst wurde jedoch in Genua geboren. Heute lebt sie selbst wieder auf der Insel ihrer Vorfahren, wo sie in Cagliari Geschichte und Italienisch unterrichtet. Auch ihre Romane spielen ausschließlich auf ihrer geliebten Insel. Das gilt für ihren Erstling, „Solange der Haifisch schläft“ (2007), ebenso wie für den Roman „Die Frau im Mond“ (2007). Zuletzt erschien 2010 „Die Gräfin der Lüfte“. Mehrfach wurde sie für ihre Bücher mit italienischen und französischen Buchpreisen ausgezeichnet.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer