Ken Auletta

Seit 1977 schreibt der Autor Ken Auletta für den „New Yorker“ und bereits seit 1992 erscheinen hier Bewertungen und Kommentare in den "Annals of Communication“, in denen es stets um die aktuellen und neuesten Medien geht. Er interviewt Medienprominente oder schreibt Fernsehbeiträge und hat sich als Buchautor ebenfalls den Kritiken und Hintergründen medialer Anbieter wie Microsoft und Google gewidmet. So wurde er zum wichtigsten Medienkritiker der USA, der seinen Wohnsitz in New York City hat.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer