Jan Brandt

Jan Brandt (Jahrgang 1974) ist ein deutscher Journalist und Buchautor, dessen Debütroman „Gegen die Welt“ zu einem der besten Erstlinge 2011 zählte. Brandt stammt aus dem ostfriesischen Leer – in dem er auch sein Buch platziert – und studierte in Köln, Berlin und London Literaturwissenschaft und Geschichte. Seit 1999 ist Jan Brandt als freier Journalist tätig und schreibt unter anderem für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung und die Süddeutsche Zeitung. Parallel absolvierte er die Münchener Journalistenschule. 2011 veröffentlichte er seinen Roman „Gegen die Welt“, in dem er teils autobiographisch seine Jugend in der ostfriesischen Provinz verarbeitet.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer