Faustin Charles

Faustin Charles (Jahrgang 1944) ist ein Kinderbuchautor von den Antillen, der in Trinidad geboren wurde und hier schon früh seine Leidenschaft für das Schreiben und die Natur seiner Heimat entdeckte. Vor allem die Tiere begeisterten ihn dabei und beeinflussten seine späteren Arbeiten. Weil er jedoch in der Karibik keinen Verleger fand, entschloss sich Charles, nach Großbritannien zu ziehen, wo seine wundervollen, liebevoll gestalteten Kinderbücher mit ihren lebendigen und humorvollen Tiercharakteren sofort begeistert aufgenommen wurden. Noch immer jedoch ist seine karibische Heimat fester Bestandteil des Werkes von Faustin Charles. Er beschäftigt sich intensiv mit der Kultur, den Mythen und Legenden der Region und hat insgesamt drei Gedichtbände veröffentlicht, die immer wieder Eingang in die Anthologien der Karibik finden. Neben seinen zwei Romanen für Erwachsene, „Sign Posts of the Jumbie“ und „The Black Magic Man of Brixton“, ist Faustin Charles vor allem mit seinem Kinderbuch „Das sehr unfreundliche Krokodil“ bekannt geworden. Weltweit wurden mehr als 100.000 Exemplare davon verkauft.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer