Piera Chen

Piera Chen ist eine chinesische Autorin des Lonely Planet Verlags, die sich mit dem Schreiben von Reiseführern ihren Traum vom lebenslangen Reisen erfüllt hat. Chen liebt es, auf Flughäfen anzukommen, sie genießt die erwartungsvolle Spannung – auch wenn niemand dort ist, um sie zu empfangen. Als Autorin von Reiseführern hat sie auch ihre eigene Heimat noch einmal neu entdeckt. Geboren als Tochter eines Vaters aus Shanghai und einer Mutter aus Peking wuchs Piera Chen in Hong Kong auf, bereiste aber schon als Kind das Land, um entfernter wohnende Verwandte zu besuchen. Als sie 15 war, kam Chen zum ersten Mal nach Europa – und infizierte sich hier mit dem Reisevirus, das sie nie wieder loslassen sollte. Am Flughafen in Rom stehend, dachte sie: „Das möchte ich jeden Tag machen“, erinnert sie sich auf der Seite des Lonely Planet Verlags. Nach ihrem Abschluss studierte Piera Chen in Kalifornien Kunst und Englische Literatur. Heute sagt sie über sich, sie arbeite in Englisch, denke in Chenglisch und streitet sich auf Chinesisch. Obwohl sie sich lange dagegen sträubte, erwachsen zu werden, führt Piera Chen heute ein glückliches Erwachsenleben, weil ihr Job es ihr erlaubt, zu reisen, zu schreiben – und davon ihre Rechnungen zu bezahlen. Die Begeisterung dafür merkt man ihren Reiseführern über China an. Für den Lonely Planet Verlag war sie sowohl am Lonely Planet Reiseführer China, als auch am Buch über Hongkong & Macao beteiligt. Heimlich schreibt Piera Chen außerdem Gedichte.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Exotik erleben mit dem Reiseführer für China

Obwohl China zu den boomenden Volkswirtschaften zählt und, statistisch gesehen, jeder 5. Mensch Chinese ist, ist uns das Land im Fernen Osten noch weitgehend fremd. Die Exotik des Landes hat jedoch etwas Betörendes. Mit einem Reiseführer für China erleben Sie all das hautnah.

Reiseführer für China zeigen Ihnen, welche Magie das Land zu bieten hat.

Top-Thema

In Zen-Büchern die Linie im Chaos finden

Zen, das heißt die Linie im Chaos finden, sich auf das Wesentliche besinnen, auf den richtigen Weg zurück finden. In diesen Zen-Büchern erfahren Sie, was es mit der Lehre auf sich hat.