Deepak Chopra

Deepak Chopra ist der Prophet der alternativen Medizin. (c) GU VerlagDeepak Chopra (Jahrgang 1946) gilt als der „Prophet der alternativen Medizin“, wobei sein medizinisches Verständnis stark durch die hinduistische Religion seiner indischen Heimat geprägt ist. Er wurde als Sohn eines berühmten Kardiologen in Neu-Delhi geboren, studierte Medizin und arbeitete anschließend als Internist und Endokrinologe. Die Endokrinologie ist die Lehre von den Hormonen und beschäftigt sich mit Krankheiten, die durch Hormonprobleme ausgelöst werden, zum Beispiel Diabetes, Kleinwuchs oder Schilddrüsenerkrankungen. Das besondere, private Interesse von Deepak Chopra aber galt immer den alternativen Heilmethoden, wobei er sich stark an den hinduistischen Lehren der Veda und der Bhagavad Gita orientiert. Schon als kleiner Junge war er über den alten Baba in den Kontakt mit den uralten Lehren gekommen. Als er 14 Jahre alt war, rief ihn der Alte zu einem 4-tägigen Seelentraining, in dem er alles über das Universum, die Seele des Menschen und die Kraft der Wünsche lernte. Die Erkenntnisse aus diesem Seelentraining hat Deepak Chopra in seinem Buch „Feuer im Herzen“ veröffentlicht, das die Kraft hat, das Leben seiner Leser von Grund auf zu verändern.

Ein Großteil der Bücher von Deepak Chopra beschäftigt sich deshalb mit der geistigen Transformation, die der körperlichen Transformation voraus gehen muss. Diese Haltung vermittelt auch sein Buch „Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs“, in dem Chopra dem Leser die „Gesetze des Universums“ offenbart. Wenn er sich nach ihnen richtet, wird sich Erfolg ganz automatisch – und eher als Nebensache – einstellen. Mit der Hilfe von Deepak Chopra gelingt es dem Leser, aus dem reinen Potential zu schöpfen, aus dem Energiefluss des Universums. So wird „Die sieben geistigen Gesetze des Erfolgs“ zur praktischen Anleitung für alle, die ihre Träume verwirklichen wollen. Auch in seinem Buch „Wonach wir wirklich hungern“ geht es zunächst darum, die eigene Denkweise zu ändern und den Gedankenstrukturen auf den Grund zu gehen, die eine häufige Ursache für Übergewicht sind. Wieder kommt die „Körper-Geist-Verbindung“, die sich wie ein roter Faden durch sämtliche Arbeiten von Deepak Chopra zieht und die die eigentliche Grundlage für lebenslangen Erfolg ist, zur Anwendung.

Der Autor fordert den Leser dazu auf, sich klar zu machen, wonach er in Wahrheit hungert, wenn er große Mengen Lebensmittel in sich hinein schaufelt. Die einen Menschen wollen sich mit dem Essen ablenken. Die anderen hungern eigentlich nach Liebe und Aufmerksamkeit. Hat diese Erkenntnis den Leser erreicht, kann er mit der Chopra-Methode – bestehend aus vielen Achtsamkeitsübungen und kleinen Tests – damit beginnen, zu einer neuen „Leichtigkeit“ im Leben zu finden. „Die Hauptthemen in der Lebensgeschichte jedes Menschen sind kein Zufall und auch nicht irrelevant. Wenn das Gehirn negativen Input bekommt, dann passt es sich an die Botschaft an, die es erhält, denn es hat keinen eigenen Willen, es kann sich nicht aussuchen, welche Anweisung es ausführt und welches es ignoriert. Sie sind derjenige, der Geist besitzt, Sie sind der Autor Ihrer eigenen Geschichte. […] Wenn Sie mit Ihrem Gewicht unzufrieden sind, dann steht Ihr Übergewicht wahrscheinlich für bestimmte Erfahrungen der Unzufriedenheit: frustrierende Erlebnisse, ein hohes Maß an Stress, Sorgen […] Wenn Ihr Körper Ihre bisherige Geschichte reflektiert, dann wäre der logische Weg, um Ihren Körper zu verändern, Ihre Geschichte umzuschreiben“, sagt Deepak Chopra, der heute in Kalifornien lebt und mehr als 50 Bücher über alternative Heilmethoden, spirituelle, esoterische und religiöse Themen verfasst hat, die in mehr als 35 Sprachen übersetzt wurden.

Diese Bücher von Deepak Chopra empfehlen wir Ihnen:

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Achtsamkeit: Bewusst leben im Hier und Jetzt

Achtsamkeit ist eines der vielbeschworenen Modeworte, ein spiritueller Trend, dem sich auch der Buchmarkt nicht verweigern kann. Was aber hat es mit dem Gedanken der Achtsamkeit auf sich und wie kann man sie erlernen?

Hier erfahren Sie, wie Sie Achtsamkeit in jeden Moment Ihres Lebens bringen können.

Top-Thema

Yoga-Bücher: Asanas statt Antibiotika

Burnout, Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit – es gibt viele Gründe, um mit Yoga zu beginnen. Das weiß inzwischen auch die moderne Schulmedizin. Erfahren Sie in unseren Yoga-Büchern alles über die ganzheitliche Wirkung dieser jahrtausendealten Lehre.

Mit Yoga-Büchern ein neues Wohlgefühl erleben