Christopher Cook

Der aus Texas stammende Autor Christopher Cook verbrachte seine Kindheit nahe der Ölfelder an der Küste. Sein Leben ist geprägt von Rastlosigkeit und Neugier: So arbeitete er bereits in den verschiedensten Berufen (vom Taxifahrer, über den Eisenbahner, bis hin zum Zimmermann) und lebte an den verschiedensten Orten (USA, Frankreich, Mexiko, Tschechische Republik). Als Journalist veröffentlichte er unzählige Artikel zu vorrangig sozialkritischen Themen. Sein Roman „Robbers“ (2000) wurde mehrfach ausgezeichnet.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer