Michael Crichton

John Michael Crichton (1942 – 2008) war ein erfolgreicher US-amerikanischer Schriftsteller, der vor allem durch seinen Roman „Jurassic Park“ bekannt geworden ist. Er veröffentlichte außerdem Bücher unter den Pseudonymen John Lange und Jeffrey Hudson. Crichton stammt aus New York, studierte am Harvard College und an der Harvard Medical School und unterrichtete anschließend am Salk Institute for Biological Studies in Kalifornien. Seine biologischen Kenntnisse verhalfen seinen Romanen immer wieder zu größerer Authentizität. Schon während des Studiums begann er, unter dem Pseudonym John Lange, eine Anspielung auf seine enorme Größe (2,06m), erste Romane zu veröffentlichen. Insgesamt verfasste er Zeit seines Lebens 26 Romane und 11 Drehbücher, die – egal, ob als Film oder als Buch oder beides – große Kassenschlager wurden. Neben „Jurassic Park“ ist der Zeitreiseroman „Timeline“ ein weiteres Beispiel dafür. Ein anderes Drehbuch lieferte sogar die Grundlage für die Erfolgsserie „Emergency Room“. 2008 starb Michael Crichton in Los Angeles an Kehlkopfkrebs. Sein letzter Roman – „Micro“ – blieb unvollendet, wurde aber später von Bestseller-Autor Richard Preston aufgegriffen und angemessen zu Ende geführt. „Micro“ erschien 2012 und ist trotz allem „im Kern ein „echter“ Crichton“ (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung).

Unsere Buchtipps - Diese Bücher von Michael Crichton empfehlen wir Ihnen:

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.

Top-Thema

Wo Science Fiction aufhört und Fantasy beginnt

Science Fiction ist sowohl in der Literatur als auch im Film als Genre recht schwer greifbar: Allzu schwer lässt es sich von anderen Genres – etwa dem Fantasy-Roman – abgrenzen. Doch das ist eigentlich keine schlechte Entwicklung, wie wir Ihnen hier zeigen wollen.

Erfahren Sie hier, was Science Fiction ausmacht.