Sibylle Dapp

Sibylle Dapp kam über Pranayama und Meditation zum Hatha Yoga. Sie absolvierte eine Ausbildung in praktischer Psychologie in der Schweiz, lernte die Techniken der Akupunktur und der Fusszonen-Reflex-Massage und wurde in Indien und Deutschland zur Yogalehrerin und Atemkursleiterin ausgebildet. Zahlreiche Weiterbildungen und Workshops folgten. Heute ist sie selbst Yogalehrerin und bietet Seminare und Workshops an. 2007 erschien ihr Yoga-Roman „Der junge Sadhaka“, der die Geschichte des 16-jährigen Yannick, der in die Kunst des Yoga eingeführt wird, nutzt, um die Grundtechniken und die Weisheiten des Yoga zu vermitteln.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer