Peter Donatsch (Hsg.)

Peter Donatsch (Jahrgang 1958) ist ein Schweizer Publizist und Fotograf, dessen hauptsächliches Interesse den Alpen seiner Heimat gilt: Als Fotograf bevorzugt er Landschaftsaufnahmen und auch als Schriftsteller und Journalist zieht es ihn thematisch immer wieder in die Natur. Er veröffentlichte bereits zahlreiche Bücher über seine Heimat, so zum Beispiel „Walser. Geschichten vom Leben zwischen den Bergen“, und zahlreiche Bildbände. 2004 erschien der Bildband „Prättigauer Alpen“. Drei Jahre später war er Herausgeber des Buches „Alle 4.000er der Alpen“, einem Bildband mit 200 eindrucksvollen Farbfotos der 82 Viertausender der Alpen. Hierfür arbeitete Donatsch mit zahlreichen Autoren, darunter Mario Colonel und Bernhard Rudolf Banzhaf, und vielen herausragenden Fotografen (z.B. Francois Perraudin) zusammen.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer