Ebba D. Drolshagen

Ebba D. Drolshagen (Jahrgang 1948) ist eine deutsche Publizistin und Übersetzerin, mit teils norwegischen Wurzeln. Drolshagen ist die Tochter eines Deutschen und einer Norwegerin und verbrachte einen Teil ihrer Kindheit in Ålesund an der norwegischen Westküste. Im Alter von fünf Jahren kehrte ihre Mutter mit ihr nach Deutschland zurück, wo Drolshagen in Frankfurt am Main Anglistik und Germanistik studierte. Nach ihrem Abschluss übersetzte sie Sachbücher und Prosatexte aus dem Englischen, Norwegischen und Dänischen ins Deutsche und war seit 1987 auch selbst als Autorin tätig. Einige Jahre lang arbeitete sie auch als freie Reisejournalistin und verfasste beispielsweise Rundfunkfeatures. 2007 veröffentlichte sie ihr Buch „Gebrauchsanweisung für Norwegen“, in dem sie die Mentalität der Menschen ihrer zweiten Heimat beleuchtet und mit viel Humor mit gängigen Vorurteilen aufräumt.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer