John Eldredge

John Eldredge überträgt den christlichen Gedanken auf alle Lebensbereiche. © Joel StrayerJohn Eldredge (Jahrgang 1960) hat sich bewusst für das Christentum entschieden. Schon als Jugendlicher beschäftigte sich der heutige Bestsellerautor, christlicher Berater und Redner mit den verschiedenen Religionen, um die unterschiedlichen Weltanschauungen gegeneinander abwägen zu können. Es waren die Bücher von Francis Schaeffer, die ihn schließlich zum Christentum führten, zu jener Religion, in der John Eldredge heute vollkommen aufgeht. Aufgewachsen in Los Angeles studierte Eldredge zunächst Theaterwissenschaften, um sich später bei Lawrence J. Crabb und Dan Allender in christlicher Beratung ausbilden zu lassen. Nachdem er fünf Jahre lang in der Sierra Madre-Kirche in Südkalifornien gearbeitet hatte, fand John Eldredge bei „Focus on the Family“, einer Organisation, die Familien in den USA fördert und unterstützt, eine neue Herausforderung.

Im Jahr 2000 gründete er schließlich seine eigene Organisation: „Ransomes Heart Ministery“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, das geistliche Leben in all seinen Facetten zu fördern. Dabei dringt der christliche Gedanke in alle Lebensbereiche ein. Suchende und Fragende finden hier Antworten und Unterstützung, viele aufbauende Gedanken und auch das eine oder andere hilfreiche Gebet. Neben seiner engagierten Tätigkeit im Rahmen von „Ransomes Heart Ministery“ und seinen Vorträgen und Reden, die John Eldredge in aller Welt hält, schreibt er auch Bücher und hat bereits mehrere spirituelle Bestseller gelandet. Sein berühmtestes Buch ist „Der ungezähmte Mann“, in dem Eldredge Männer auf dem Weg zu einer neuen Männlichkeit begleitet. Der Mann von heute muss sein Selbstverständnis vollkommen neu überdenken. Er muss sich fragen: „Was macht den Mann zum Mann?“ Wie lassen sich Stärke und Schwäche unter einen Hut bringen? Solche und andere Fragen beantwortet John Eldredge in seinem Buch.

2014 erschien der spirituelle Ratgeber „Freiheit des Herzens“ von John Eldredge, in dem er sich mit den Themen Heil und Heiligkeit beschäftigt. Ausführlich und unter intensiver Einbindung der Bibel beleuchtet er darin die Begriffe Heiligkeit und Heilung, um dann praktische Hinweise zur eigenen Heiligwerdung und Heilung zu geben. „Freiheit des Herzens“ ist ein Buch, das man in einer Art Klausur lesen sollte. Es erfordert, dass man sich intensiv mit sich selbst und den neu aufgeworfenen Gedanken beschäftigt. Doch John Eldredge lässt seine Leser nicht im Stich. Er nimmt sie an die Hand und begleitet sie durch diesen schwierigen Prozess auf dem Weg zu einem heilen und heiligen Leben.

Unsere Buchtipps - Diese Bücher von John Eldredge empfehlen wir Ihnen:

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Bibel – der ewige Bestseller

Die Bibel wurde vor knapp 2.000 Jahren verfasst – und hat doch noch heute für viele Menschen eine besondere Bedeutung. Was die Bibel zum ewigen Bestseller macht und was wir heute noch aus ihr lernen können, erfahren Sie hier.

Hat die Bibel heute noch Bedeutung für uns?

Top-Thema

Religion als sicherer Fels in der Brandung

Religion ist für viele Menschen eine leicht verdauliche Anordnung von Regeln geworden, die man einhalten kann – oder eben nicht. Doch gerade in Zeiten der Trauer, der Angst und Sorge sehnen sich viele nach einer verlässlichen Zuflucht. Hier kann die Religion helfen.

Religion kann ein fester Fels in der Brandung sein.