Astrid Fritz

Astrid Fritz‘ Spezialität sind historische Romane. Auf die Geschichte ihres ersten Buches „Die Hexe von Freiburg“ stieß sie Ende der neunziger Jahre bei den Recherchen zu ihrem Stadtführer „Unbekanntes Freiburg“, der 1998 erschien. 2005 folgten zwei weitere Romane, die sich mit den Nachfahren der Catharina Stadellmenin beschäftigten. Insgesamt neun Bücher hat die 1959 geborene Autorin, die in München, Avignon und Freiburg Germanistik und Romanistik studierte, seit dem veröffentlicht. 2011 erscheint ihr neuer Roman „Die Pestbotin“.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer