Jeaniene Frost

Jeaniene Frost gibt sich geheimnisvoll und mysteriös. (c) Matthew FrostJeaniene Frost ist eine der schillerndsten Gestalten des Vampir-Genres: In Annäherung an die Figuren ihrer Werke, legt sie Wert auf einen blassen Teint, trägt häufig schwarze Kleidung und umgibt sich mit einer Aura des Geheimnisvollen. Über ihr Leben ist kaum etwas bekannt - lediglich, dass sie mit ihrem Mann und ihrem Hund in Florida lebt. Berühmt wurde Jeaniene Frost durch ihre „Night Huntress“-Serie über die Vampirjägerin Cat und den Kopfgeldjäger-Vampir Bones. Mit ihrem Erstlingswerk, dem ersten Band der Reihe, „Blutrote Küsse“ (2009), begeisterte Frost Frauen und Mädchen in aller Welt.

Inzwischen steht die Frost-Fangemeinde der Fangemeinde von Stephanie Meyer in nichts mehr nach. Jeaniene Frost gilt als eine der Königinnen der sogenannten Paranormal Romances, in denen sich Menschen und magische Wesen (darunter eben auch Vampire) ineinander verlieben. Neben der nötigen Portion Spannung und Action kommt dort auch die Erotik nicht zu kurz. Nach dem ersten Band der Cat & Bones-Serie, „Blutrote Küsse“, folgten „Kuss der Nacht“ (2009), „Gefährtin der Dämmerung“ (2010), „Der sanfte Hauch der Finsternis“ (2011), „Dunkle Sehnsucht“ (2011), „Verlockung der Nacht“ (2012) und „Betörende Dunkelheit“ (2014).

Parallel dazu lief die Night Huntress World Serie. Bei den Büchern „Nachtjägerin“ und „Rubinroter Schatten“ handelt es sich zwar um eigenständige Bücher mit einem eigenen Handlungsstrang, sie spielen aber im gleichen Universum wie die Bücher der Cat und Bones-Reihe und verlaufen etwa zeitgleich. In diesen Büchern gibt Jeaniene Frost zwei Nebencharakteren der Serie die Chance zu ihrem großen Auftritt. 2013 begann Frost mit einer neuen Fantasy-Serie, die unter ihren Fans als „The Night Prince Serie“ bekannt ist: „Dunkle Flammen der Leidenschaft“ ist der Auftakt zu einer Reihe über einen weiteren der beliebtesten Nebencharaktere der Autorin, Vlad Tepesch, genannt Drakula. Der zweite Band folgte noch im gleichen Jahr: „Im Feuer der Begierde“.

Unsere Buchtipps - Diese Bücher von Jeaniene Frost empfehlen wir Ihnen:

Suchen Sie bei uns auch nach weiteren Vampirromanen und Fantasy-Romanen. Auch Erotikromane könnten Sie vielleicht interessieren.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.