Claudie Gallay

Claudie Gallay (Jahrgang 1961) ist eine der populärsten Autorinnen Frankreichs, die mit ihrem berührenden Roman „Die Brandungswelle“ 2010 auch in Deutschland bekannt wurde. Sie arbeitet als Teilzeitlehrerin in einem Dorf in Département Vaucluse und verfasste mehrere preisgekrönte Bücher. 2001 erschien ihr erster Roman „L’Office des vivants“. Ihr Buch „Die Brandungswelle“ (2010) stand viele Monate lang auf den französischen Bestsellerlisten und wurde mit zahlreichen Preisen bedacht. Auch in Deutschland fand der Roman bei den Kritikern nur lobende Worte.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer