Ulf Geyersbach

Ulf Geyersbach (Jahrgang 1969) ist ein deutscher Autor, Lektor und Journalist. Geyersbach, der ursprünglich aus Erfurt stammt, studierte in Freiburg, Lyon und Berlin und arbeitete nach dem Studium in New York, Berlin und München in verschiedenen Verlagen und Literaturagenturen. Seit 2000 ist er nun als freier Lektor und Journalist tätig, schreibt unter anderem für die FAZ und den "Stern". Er veröffentlichte außerdem eine Biografie zu Louis-Ferdinand Celine sowie einen Bildband über Schriftsteller und ihre Automobile. 2010 erschien sein erster Roman: „Machandels Gabe“, in dem Geyersbach die Geschichte eines außergewöhnlichen Geschmackgenies aus dem 18. Jahrhundert erzählt.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer