Viktor Glass

Viktor Glass (Jahrgang 1950) ist ein deutscher Schriftsteller, geboren in Iserloh. Er studierte Sinologie und Publizistik in Bochum und begann seine schriftstellerische Laufbahn mit dem Schreiben von Reiseführern. Nebenbei veröffentlichte er unter dem Pseudonym D.D. Camberly mehrere Erzählungen und Romane. Unter seinem eigenen Namen hat er bislang drei Romane veröffentlicht: „Diesel: Der rätselhafte Tod des großen Erfinders“ (2008), „Goethes Hinrichtung“ (2009) und zuletzt im November 2010 „Trockeneis“. Glass lebt und arbeitet heute in Augsburg.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer