Camilla Grebe

Camilla Grebe (Jahrgang 1968) ist Teil des schwedischen Autorenduos Camilla Grebe und Åsa Träff. Die beiden Schwestern wuchsen gemeinsam in Älfsjö, außerhalb von Stockholm, auf. Anschließend studierte Grebe Betriebswirtschaft in Stockholm und arbeitete dann für eine Wein-Firma. Zwischen 2002 und 2007 leitete Camilla Grebe ihren eigenen Hörbuchverlag StorySide. Nach dem Verkauf des Verlags an Natur&Kultur gründete sie ein Beratungsunternehmen für die Telekommunikationsbranche, das sie bis heute führt. 2009 veröffentlichte Camilla Grebe gemeinsam mit ihrer Schwester Åsa Träff ihren ersten Kriminalroman. Schon von Kindesbeinen an hatten die Schwestern das Lesen geliebt und ihre große Leidenschaft gehörte dem Kriminalroman. Bereits ihr Debütroman „Die Therapeutin“ wurde ein Erfolg, obwohl er diverse Schwächen hatte. Mit „Das Trauma“ (2011) legten Grebe und Träff nach und konnten schließlich auf ganzer Linie überzeugen.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer