Irmtraud Guhe

Irmtraud Guhe (Jahrgang 1954) ist eine deutsche Illustratorin aus Ostfriesland, die schon früh ihre Leidenschaft für das Zeichnen entdeckte. Dennoch entschied sie sich zunächst für ein Jura-Studium. In diesem Job arbeitete Irmtraud Guhe jedoch nie, denn nach dem Zweiten Staatsexamen konzentrierte sie sich voll und ganz auf das Zeichnen. Seit sie 1984 ihre erste Ausstellung eröffnete, arbeitete sie als freie Illustratorin für Kinder- und Jugendbuchverlage. 2012 entstand so zum Beispiel das Buch „Huckla verzaubert die Schule“, eine Bilderbuch-Geschichte über die kleine Hexe Huckla, mit der Kinder Englisch lernen und dabei den TING-Stift verwenden, der ihnen die Vokabeln auf Deutsch und Englisch vorliest.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Vorlesen als Geschenk von Mama und Papa

Regelmäßiges Vorlesen ist eines der schönsten Geschenke, die Eltern ihren Kindern machen können. Neben Nähe, Liebe und Geborgenheit geben sie ihm so auch das Geschenk der Sprache mit auf dem Weg – davon zerrt es ein Leben lang. Erfahren Sie mehr.

Mit dem Vorlesen von Büchern machen Eltern ihren Kindern ein Geschenk.

Top-Thema

Bücher hören: Der TING-Stift

Wäre es nicht toll, wenn Sie Bücher hören könnten, wenn Sie durch Geräusche, Klänge und Stimmen in die Welt des Buches eintauchen könnten? Der TING-Stift macht dies mit seiner neuartigen Technik möglich – und erweitert das Leseerlebnis um den Hörgenuss. Hier erfahren Sie, was es mit dem Hörstift auf sich hat.