Mohammed Hanif

Bevor Mohammed Hanif (Jahrgang 1965) seine Karriere als Schriftsteller und Autor einschlug, war er Pilot der pakistanischen Luftwaffe. Er verließ seine Heimat Pakistan in den 90er Jahren und zog nach London. Hier leitete er das indoeuropäische Programm der BBC und schrieb Artikel für zahlreiche englischsprachige Zeitungen. Außerdem absolvierte er das renommierte Creative Writing Programme der University of East Anglia und begann, Theaterstücke und Drehbücher zu schreiben. 2008 gab er mit dem Roman „Eine Kiste explodierender Mangos“ sein schriftstellerisches Debüt. Das Buch war für den Booker Prize nominiert und wurde mit dem Commonwealth Writers' Prize und dem „Corine – Internationaler Buchpreis“ ausgezeichnet. Seit 2008 lebt Hanif wieder in Pakistan, wo er als Korrespondent der BBC arbeitet.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer