Michael Hennemann

Wenn man sich – wie Michael Hennemann – anmaßt, ein Buch zu schreiben, dass „Digitale Fotografie – Der Meisterkurs“ heißt, dann muss man über eine wirklich solide Fachkenntnis verfügen. Michael Hennemann hat davon wirklich mehr als genug: Der ausgebildete fototechnische Assistent, Reise- und Outdoor-Fotograf kennt alle Situationen, in die man in der täglichen Fotopraxis geraten kann – und kann Hobbyfotografen so bestens beraten. Hennemann machte eine Ausbildung zum fototechnischen Assistenten, absolvierte Praktika in den Redaktionen von GEO und Baedecker und studierte Geografie. Dabei folgte er immer seiner großen Begeisterung für das Unterwegssein und das Draußensein. Es lag daher für ihn nah, sich mit den bereits erworbenen Fähigkeiten selbstständig zu machen und das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Heute ist Michael Hennemann als freier Autor und Fotograf tätig und berichtet in Artikeln und Büchern über Reise- und Outdoorthemen. Neben seinen Tourenberichten – „Deutschland zu Fluss“, „Finnland: Bärenrunde“, „Türkei: Lykischer Weg“ und dem Kanuführer für Südschweden – gibt Michael Hennemann in seinen Büchern vor allem sein Wissen über die praktisch angewandte Fotografie mit der Spiegelreflexkamera weiter. So hat er mehrere Bücher über Photoshop veröffentlicht und sich mit den Büchern „Digitale Fotografie – Der Meisterkurs“ (2010) und „Digitale Fotografie – das große Handbuch“ (2011) einen Namen gemacht. Darin vermittelt Michael Hennemann Tricks und Kniffe, mit denen ein guter Fotograf zu einem Meisterfotograf wird: "Gehen Sie näher heran!", "Machen Sie dynamische Fotos!" oder "Rücken Sie das Motiv aus der Mitte!"

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer