Burkhard Hickisch

Burkhard Hickisch hat den grünen Smoothies in Deutschland zur Bekanntheit verholfen. (c) Gräfe und UnzerBurkhard Hickisch wurde mit dem Konzept der Grünen Smoothies berühmt. Seine Bücher „Grüne Smoothies: Gesunde Mini-Mahlzeit aus dem Mixer“ und „GU Ratgeber Grüne Smoothies“, die in Zusammenarbeit mit dem Psychotherapeuten, Coach und systemischen Berater Christian Guth entstanden, wurden zu Überraschungs-Bestsellern und sind – so Hickisch – erst der Anfang einer regelrechten Ernährungsrevolution. Er selbst versteht sich vor allem als „Künstler, der die Wirklichkeit fühlt und hinterfragt und kreativ zu gestalten trachtet“ und macht auf seiner Website deutlich, dass er „kein Weiterführer von Traditionen“ ist, „keiner der das macht, was andere schon machen oder können.“ Stattdessen hat Burkhard Hickisch ein lebendiges Interesse an der Welt, in der er existiert und stellt sich den täglichen Herausforderungen des Lebens auf seine ganz eigene Art und Weise.

1998 nahm er, der schon zwei Jahre Schüler des spirituellen Meisters Adi Da Samraj (1939-2008) gewesen war, an einem Meditationsretreat in Nordkalifornien teil. Damals erhielt er aus der englischen Übersetzung seines Namens „Burkhard“ den spirituellen Namen „Castle of the Heart“. Aus diesem Mr. HeartCastle sollte etwa 1000 grüne Smoothies später Mr. GreenSmoothie werden. Das Konzept der grünen Smoothies verdankt Burkhard Hickisch, alias Mr. GreenSmoothie, seinem spirituellen Lehrer, der seinen Schülern bereits in den 90er Jahren empfahl, green blended drinks in ihre tägliche Diät aufzunehmen. Die Kunst der grünen Power-Drinks erlernte Hickisch von niemand geringerem als Victoria Boutenko selbst, deren Buch „Green for Life“ sein Leben nachhaltig verändern sollte.

Nicht nur wirkte er zunächst an der deutschen Übersetzung dieses Standardwerkes mit, er übersetzte das Nachfolgebuch sogar selbst. So entstand „Grüne Smoothies: lecker, gesund und schnell zubereitet“. Nachdem Burkhard Hickisch Victoria Boutenko sogar als Dolmetscher auf ihrer Deutschlandtournee begleitete, sagte sie zu ihm: "Burkhard, you have translated all my lectures and know what the thing with the green smoothie is all about. Now you can give lectures for yourself!“ Und das ist das, was Hickisch seitdem mit viel Leidenschaft und Begeisterung täglich tut. Gerne erinnert er sich noch heute an die Zeit, als der Siegeszug der grünen Smoothies gerade erst begann: „Es war eine wunderbare Zeit mit einer großartigen Aufbruchstimmung, in der ich erlebte, welche Strahlkraft die grünen Blätter hatten.“

Gemeinsam mit seinem Co-Autor Christian Guth begründete Burkhard Hickisch die Website GrüneSmoothies.de, um die Ernährungsinnovation noch bekannter zu machen. In Zusammenarbeit mit Guth entstanden die Bücher "Grüne Smoothies: Gesunde Mini-Mahlzeit aus dem Mixer", der GU-Küchenratgeber Grüne Smoothies und "Grüne Smoothies: Vitalstoff-Power aus dem Mixer". Nachdem die grünen Smoothies nun in jedermanns Munde sind (im wahrsten Sinne des Wortes), hat sich Burkhard Hickisch ein neues Ziel gesetzt und beschäftigt sich nun wieder intensiver mit seinen künstlerischen Wurzeln. In seinem Buch „Was uns wirklich nährt“ beschreibt er ein größeres Konzept, in dem grüne Smoothies nur der Anfang sind. Es ist ein Basisbuch für die gesunde Ernährung, das - so das Magazin „natürlich“ – „nicht nur Koch- und Rezeptbücher, sondern auch so manchen spirituellen Lebensratgeber“ ersetzt.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Vegetarische Rezepte: Die ganze Vielfalt

Vegetarische Rezepte können eine Herausforderung darstellen, wenn man die Ernährung gerade erst umstellt. Abwechslung ist hier besonders wichtig, weil sie sicherstellt, dass der Körper alle Nährstoffe erhält. Darüber hinaus sorgt die Vielfalt auf dem Tisch für Spaß an der vegetarischen Küche.

Inspirationen für vegetarische Rezepte aus frischen Zutaten

Top-Thema

Ihr veganes Kochbuch für ein bunteres Leben

Ein veganes Kochbuch kann Ihnen nicht nur dabei helfen, sich gesünder zu ernähren, Sie tun damit auch gleich noch etwas Gutes. Damit trotz Fleisch- und Milchverzicht keine Langweile aufkommt, braucht es kreative Ideen, die Sie in unseren veganen Kochbüchern finden.

Wie lecker gesundes Essen sein kann, zeigt Ihnen Ihr veganes Kochbuch.