Daniel Holbe

Daniel Holbe (Jahrgang 1976) ist ein deutscher Krimi-Autor und leidenschaftlicher Leser der Kriminalromane von Ikone Andreas Franz. Als er einen eigenen Roman aus der Region Frankfurt und Hessen beim renommierten Droemer Knaur Verlag einreichte, erhielt er vom Verlag das Angebot, das Werk „Todesmelodie“ zu beenden, an dem Andreas Franz kurz vor seinem Tode 2011 arbeitete. Daniel Holbe sagte hierzu: „Als leidenschaftlicher Krimi-Leser, auch und vor allem von Andreas Franz, ist das Vollenden der Todesmelodie natürlich ein besonderes Privileg für mich.“ Franz-Fans und Kritiker sind sich einig, dass Daniel Holbe der großen Aufgabe gerecht geworden ist: Er hat den 22. Roman der Krimi-Ikone würdevoll zu Ende geführt und es geschafft, Kommissarin Julia Durant für die Leserschaft zu retten. Mit "Schwarzer Mann" gelang Daniel Holbe dann ein eigener Krimi-Bestseller.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer