Rafael Horzon

Rafael Horzon (Jahrgang 1970) ist ein Berliner Unternehmer, Möbelmagnat und Kreativer, der in Berlin zahlreiche Unternehmen gegründet hat. Horzon wuchs in Hamburg auf, studierte in Paris, München und Berlin Philosophie, Latein, Physik und Komparatistik und absolvierte 1995 eine Ausbildung zum Paketfahrer der Deutschen Post. Seit 1996 hat er die verschiedensten Unternehmen gegründet, darunter die Galerie Berlintokyo, die Wissenschaftsakademie Berlin, das Möbelhaus Moebel Horzon, das nur ein einziges Modell eines Regals verkauft, das Modelabel Gelée Royale und ein Fachgeschäft für Apfelkuchenhandel. 2010 veröffentlichte er mit „Das weisse Buch“ einen modernen Schelmenroman über sein Leben: über einen „der auszog, kein Künstler zu werden“ (Zeit Online).

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer