Ralf Husmann

Ralf Husmann (Jahrgang 1964) ist ein erfolgreicher deutscher Drehbuchautor, Produzent und Schriftsteller. Erste Erfolge feierte er als Teil des Kabarett-Duos „Burghardt & Husmann“ mit Hubert Burghardt, mit dem er in den 80er Jahren über die deutschen Bühnen tourte. Seit 1995 ist er als Drehbuchautor für Brainpool beschäftigt, für die er unter anderem die „Harald Schmidt Show“, „Anke“, „Berlin, Berlin“ und „Alles Pocher… oder was?“ schrieb. Husmann arbeitete außerdem für „RTL Samstag Nacht“, „SternTV“ und „Dr. Psycho“. Sein größter Erfolg jedoch war die Fernsehserie „Stromberg“. Seine Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Comedypreis, dem Deutschen Fernsehpreis und dem Adolf-Grimme-Preis (für „Stromberg“)2008 veröffentlichte er seinen ersten Roman: „Nicht mein Tag“. 2008 veröffentlichte Husman seinen ersten Roman: „Nicht mein Tag“. 2010 folgte „Vorsicht vor Leuten“, in der Hörbuchversion gelesen von Christoph Maria Herbst, alias Stromberg.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer