Marc Irving

Marc Irving ist der Herausgeber des Buches „1001 Gebäude, die Sie sehen sollten, bevor das Leben vorbei ist“. Darin vereint er Texte und Arbeiten von 95 ausgewählten internationalen Architekten, Archäologen, Journalisten und Historikern und geht der Frage nach, was ein Gebäude zu einem beeindruckenden Bauwerk macht. Marc Irving schreibt sonst für The Financial Times über Kunst und Architektur und kennt die internationale Szene bestens. Auch wenn ihm natürlich bewusst ist, dass auch dieses Buch nur eine Auswahl großartiger Bauwerke darstellen kann, ist Marc Irving nach eigener Aussage davon überzeugt, dass sich sein Band hervorragend als Reiseführer zur großen Architektur der Menschheitsgeschichte eignet. Er beginnt seine Reise um 3200 vor unserer Zeit in einer Grabkammer in Irland und nimmt uns mit in die Renaissance, in die Moderne und Postmoderne, um schließlich 2008 bei den Olympischen Spielen in Beijing zu enden. Für alle, die sich für Architektur interessieren, ist dieses Buch von Marc Irving ein wunderbarer Reisebegleiter.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer