B. K. S. Iyengar

Belur Krishnamachar Sundararaja Iyengar (1918 - 2014) war der Begründer des nach ihm benannten Iyengar-Yoga, einer Form des Hatha-Yoga. Mit einer Lehrerfahrung von mehr als 75 Jahren galt Iyengar bis zu seinem Tod im hohen Alter von 95 Jahren als einer der führenden Yoga-Lehrer der Welt. Als der kränkliche Junge, der B.K.S. Iyengar früher war, im Alter von 15 Jahren in die Lehre bei seinem Schwager, dem Yogi T. Krishnamacharya ging, verbesserte sich sein Gesundheitszustand rapide. 1937 ging er ins ostindische Pune, wo er als Yoga-Lehrer arbeitete und nach und nach seinen eigenen, unorthodoxen Stil entwickelte. Auf Anregung Yehudi Menuhins, eines der größten Geigenvirtuosen des 20. Jahrhunderts, reiste Iyengar ab 1952 auch in westliche Länder, um seine Lehre zu vermitteln.

Sein 1966 veröffentlichtes Buch „Licht auf Yoga“ wurde weltweit zum Standartwerk und spielte bei der Verbreitung des Yoga im Westen eine bedeutende Rolle. Bis 2005 folgten vier weitere Yoga-Abhandlungen. Obwohl sich Iyengar 1984 bereits aus dem aktiven Lehrbetrieb zurückzog, war er weiterhin an dem von ihm gegründeten Ramamani Iyengar Memorial Yoga Institute in Pune tätig, unterrichtete spezielle Klassen und schrieb Bücher. Weltweit gab es 2008 in 49 Ländern Yoga-Studios unter seinem Namen. Im gleichen Jahr erschien anlässlich seines 90. Geburtstags eine Neuauflage seines bekannten Standartwerks „Yoga. Der Weg zu Gesundheit und Harmonie“. Selbst mit über 90 Jahren war B.K.S. Iyengar noch ein praktizierender Yogi und besuchte 2011 den China-India Yoga Summit in Guangzhou, wo er Schüler aus aller Welt unterrichtete. Damit war B.K.S. Iyengar selbst der beste Beweis dafür, dass sein Konzept für Gesundheit und Harmonie tatsächlich aufgeht. Im August 2014 starb Iyengar im Alter von 95 Jahren in einem Krankenhaus in Pune. Zuletzt hatte er unter Herzbeschwerden und Nierenversagen gelitten - Alterserscheinungen, die auch einem praktizierenden Yogi irgendwann nicht mehr erspart bleiben. Er hinterlässt der Welt eine wunderbare Form des Hatha-Yoga und viele Schriften, die das Leben seiner Schüler nachhaltig geprägt haben - und weiterhin prägen werden.

Wir empfehlen folgende Bücher von B.K.S. Iyengar:

Diese DVDs zum Thema helfen ebenfalls beim Verständnis des Schaffens von B.K.S. Iyengar:

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Yoga-Bücher: Asanas statt Antibiotika

Burnout, Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit, Antriebslosigkeit – es gibt viele Gründe, um mit Yoga zu beginnen. Das weiß inzwischen auch die moderne Schulmedizin. Erfahren Sie in unseren Yoga-Büchern alles über die ganzheitliche Wirkung dieser jahrtausendealten Lehre.

Mit Yoga-Büchern ein neues Wohlgefühl erleben

Top-Thema

Spirituell Reisen: Reiseführer für Indien

Indien ist das spirituelle Sehnsuchtsziel vieler Urlauber. Wer nach Indien reist, erhofft sich deshalb oft auch spirituelle Erfahrungen und unvergessliche Erlebnisse, die das Bewusstsein erweitern. Mit dem richtigen Reiseführer für Indien kann das klappen.