Barry Jonsberg

Barry Jonsberg schreibt außergewöhnliche Kinder- und Jugendbücher. © Jen Dainer, Industrial Arc PhotographyIn seiner Heimat Australien sorgt Barry Jonsberg (Jahrgang 1951) mit seinen Kinder- und Jugendbüchern schon längst für Furore. Einige der schönsten Romane für junge Leser der südlichen Hemisphäre stammen aus seiner Feder – und begeistern inzwischen auch in nördlicheren Breiten ein junges und junggebliebenes Publikum, das sich von seinen eigenwilligen, liebenswerten Charakteren bezaubern lässt. Bestes Beispiel dafür ist Candice Phee, die Heldin in „Das Blubbern von Glück“, für den Barry Jonsberg 2014 zahlreiche Preise, darunter den Children´s Peace Literature Award, erhielt. Candice Phee sagt immer ganz direkt, was sie denkt. Sie ist schräg und eigenwillig und wenn man sie gerade erst kennenlernt, weiß man nicht so richtig, was man von ihr halten soll. Aber Candice hat ein Herz aus Gold und will – ihren eigenen Schicksalsschlägen zum Trotz – für alle Menschen (und Tiere) um sich herum nichts als Glück. Dass sie dabei manchmal scheitert oder das eine oder andere Chaos fabriziert, macht sie nur umso liebenswerter.

Bisher haben es nur wenige Bücher von Barry Jonsberg bis nach Deutschland geschafft, aber die können sich sehen lassen. Jonsberg, der als Peter Jonsberg in Liverpool geboren wurde, hier auch Englisch und Psychologie studierte und seit 1985 als Lehrer arbeitete, ist eben ein ganz besonderer Schriftsteller, der weiß, was es heißt, glücklich zu sein und sich verzaubern zu lassen. Als er 1998 einen Lottogewinn von 123.000 Pfund ausgezahlt bekam, machte er seinen großen Traum wahr und zog 1999 nach Australien, wo er bis heute lebt. Dafür hat er sich ein zurückgezogenes Plätzchen in Darwin im Northern Territory gesucht, das für ihn die besten Voraussetzungen zum Schreiben liefert. 2004 erschien sein Debüt, das drei Jahre später unter dem Titel „Die Sache mit Kiffo und mir“ in deutscher Sprache veröffentlicht wurde. 2008 konnten die deutschen Leser dann „Alles dreht sich nur um dich“ von Barry Jonsberg lesen. Es folgten ein paar Bücher, die bislang noch nicht übersetzt sind.

2010 freuten sich die Fans von Barry Jonsberg über „Ein knochenharter Job oder Wie ich half, Gott zu retten“. Das Jugendbuch ist der zweite Teil der Blacky Trilogie, die 2009 mit „A Croc Called Capone“ begann und 2010 mit „Blacky Blasts Back: on the Tail of the Tassie Tiger“ ihr Ende fand. Leider sind die beiden anderen Bände für das deutsche Publikum noch nicht in der Übersetzung erhältlich. Das Hörbuch zu „Ein knochenharter Job“ von Barry Jonsberg wurde von Oliver Rohrbeck eingelesen, den die jungen deutschen Hörspielfans als Stimme von Justus Jonas aus „Die drei ???“ kennen. Außerdem synchronisiert er den amerikanischen Schauspieler Ben Stiller. 2014 war es dann endlich wieder Zeit für ein Buch aus der Feder von Barry Jonsberg. Und das Warten hat sich gelohnt: „Das Blubbern von Glück“ gehört zu den schönsten Kinder- und Jugendbüchern der letzten Jahre. Das liegt zum einen an Jonsbergs wundervoller Erzählweise, zum anderen aber an seiner verschrobenen, liebenswerten Protagonistin, die sich Seite für Seite in das Herz des Lesers blubbert – und das, obwohl sie eigentlich selbst wenig Grund zu lachen hat. So müssen Kinderbücher sein!

Noch im gleichen Jahr erhielt Jonsberg dafür den LUCHS-Preis der ZEIT Verlagsgruppe. In der Begründung heißt es: „’Das Blubbern von Glück’ ist ein schönes Beispiel für eine Geschichte, die viel mit Realität zu tun hat und trotzdem darüber hinausgeht. Weil sie die Frage stellt: Was wäre, wenn?“

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Kinderbücher für eine glückliche Kindheit

Kinderbücher sind bis zum Rand gefüllt mit Abenteuern und Geschichten, die die Phantasie und Kreativität der Jüngsten anregen. Doch für welches Alter sind welche Kinderbücher geeignet? Hier finden Sie einen guten Überblick über Kinderbücher für jedes Alter.

Hier finden Sie Kinderbücher für jede Altersstufe.

Top-Thema

Die Faszination von Jugendbüchern

Dass Jugendbücher auch von Erwachsenen gemocht werden könnten, war lange Zeit unvorstellbar. Inzwischen haben die Helden der Jugendliteratur aber den Sprung in die Herzen erwachsener Leser geschafft.

Lassen auch Sie sich von Jugendbüchern verzaubern!