Christian Jürgens

Christian Jürgens (Jahrgang 1968) zählt zu den 12 besten Köchen Deutschlands. Bislang wurde er mit insgesamt drei Sternen ausgezeichnet. Der „Feinschmecker“ ernannte Jürgens 2008 zum „Koch des Jahres“ und der Gusto-Führer 2009 würdigte seine Arbeit mit neun von zehn Pfannen. Seine Koch-Ausbildung begann Jürgens im Alter von 16 Jahren in Bad Homburg vor der Höhe. Anschließend arbeitete er bei „Feinkost Käfer“, im Restaurant „Tantris“ und bei so bekannten Köchen, wie Jörg Müller und Eckart Witzigmann. Seine erste Stelle als Küchenchef erhielt er 1997 im Restaurant „Am Marstall“ in München, das nur ein Jahr später seinen ersten Michelin-Stern erhielt. Den zweiten Michelin-Stern erhielt Christian Jürgens 2002 als Küchenchef des Restaurants „Kastell“ auf der Burg Wernberg in Wernberg-Köblitz. Seit 2008 arbeitet Jürgens als Küchenchef im Althoff-Hotel Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern am Tegernsee, das vom Magazin „Feinschmecker“ zum „Restaurant des Jahres 2010“ gekürt wurde. Drei Bücher hat Jürgens bislang veröffentlicht. Zuletzt 2009 „Menüs für alle Sinne“.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer