Julica Jungehülsing

Julia Jungehülsing ist eine freie Journalistin als Deutschland, die seit 2001 in Sydney lebt und arbeitet. Ihre journalistische Laufbahn begann sie in Münster bei den Westfälischen Nachrichten, wo sie ein Volontariat absolvierte und als Redakteurin arbeitete. Anschließend studierte sie in Hamburg Slavistik und betätigte sich als freie Autorin und Redakteurin. 2001 entschloss sie sich, nach Australien auszuwandern und ließ sich in Sydney nieder. Die Erlebnisse ihres ersten Jahres dort veröffentlichte sie 2007 in der Reihe HERDER spektrum „Reise in den Alltag“ unter dem Titel „Ein Jahr in Australien“. Es ist ihr erstes Buch. Regelmäßig veröffentlicht Jungehülsing Reportagen aus Australien und Neuseeland in den Zeitschriften Stern, GEO Saison, GEO Special, Merian, Financial Times, Zeit, Häuser und Brigitte. Ihre thematischen Schwerpunkte sind Livestyle, Architektur und Reise. In ihrem Online-Blog setzt sie ihre australischen Alltagsbeobachtungen fort und blickt hinter die Klischees des sonnenverwöhnten Australiens blicken und dessen Widersprüchlichkeiten.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer