Hape Kerkeling

Hape (Hans-Peter) Kerkeling (Jahrgang 1964), einer der erfolgreichsten deutschen Showmaster, Schauspieler, Komiker, Entertainer und Moderatoren wusste schon sehr früh, dass er ins Showgeschäft gehen wollte: Mit 12 Jahren bewarb er sich bei Loriot um eine Rolle im Sketch „Weihnachten bei Hoppenstedts“ – leider erfolglos. Im Alter von 17 Jahren gelang es ihm schließlich, im „Talentschuppen“ einen Auftritt zu ergattern. Von dort an ging es steil bergauf: 1984/85 gelang ihm mit der Musikshow „Känguru“ der Durchbruch. Für sein Comedy-Format „Total Normal“ erhielt Kerkeling 1989 den Adolf-Grimme-Preis und den Bayerischen Fernsehpreis. Es folgten zahlreiche weitere Fernsehformate und –filme. Regelrechten Kultstatus erhielt er mit der Figur Horst Schlemmer, der mit einer fiktiven Partei zur Bundestagswahl 2009 antrat, und mit seinem Buch „Ich bin dann mal weg“ über seine Reise auf dem Jakobsweg. Das Buch soll nun mit Devid Stiesow in der Rolle des Hape Kerkeling verfilmt werden. Die Dreharbeiten dafür begannen im August 2014 in Berlin. Regie führt Nico Hofmann, für den auch klar war, dass Hape Kerkeling sich nicht selbst spielen könne. "Wir sind dann [...] gemeinsam mit Hape zu dem Schluss gekommen, dass der heutige, 49-jährige Hape sich nicht als 36-jähriger Pilger spielen kann" (BILD). Mit der Wahl des Hauptdarstellers ist Kerkeling dann auch überaus zufrieden: "Devid Striesow ist in meinen Augen die erste Wahl. Auch die Besetzungsvorschläge für die anderen Rollen halte ich durchweg für sehr gut." So wird zum Beispiel Katharina Thalbach in die Rolle von Kerkelings Oma Bertha schlüpfen. Annette Frier wird die Managerin von Hape Kerkeling spielen. Wir dürfen uns also auf Unterhaltung mit Star-Besetzung freuen.

2014 erschien Hape Kerkelings Autobiografie "Der Junge muss an die frische Luft: Meine Kindheit und ich", die wiederum auf Anhieb die Bestseller-Listen eroberte.

Wir empfehlen Ihnen folgende Bücher von Hape Kerkeling:

Lesen Sie auch "Hape: Auf den Spuren des lustigsten Deutschen", die Hape-Biografie von Alexandra Reinwarth.

Empfehlenswerte DVDs von und mit Hape Kerkeling:

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Jakobsweg: Gute Bücher für Ihre Pilgerfahrt

Seit Hape Kerkeling dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela gefolgt ist und in „Ich bin dann mal weg“ darüber berichtet hat, erlebt das Pilgern in Deutschland eine neue Blütezeit. Wir haben uns den Trend angesehen und Buchtipps für Sie zusammengestellt.

Mit diesen Büchern bereiten Sie sich auf den Jakobsweg vor.

Top-Thema

Reiseberichte als Inspiration

Für alle, die von Abenteuern träumen, sie aber nicht zu leben wagen, sind Reiseberichte Inspiration, Anregung und Mutmacher zugleich. Wer liest, was andere Menschen in der weiten Welt erlebt haben, der spürt unweigerlich das Fernweh in sich wachsen.

Wer Reiseberichte schreibt, hat spannendes zu berichten.