Karen Kingston

Karen Kingston ist eine englische Feng Shui-Expertin, die sich in den letzten 20 Jahren international einen Namen mit der westlichen Anwendung der alten Feng Shui-Lehren gemacht hat. Dabei versteht sie es, die uralten Ansätze auf das moderne westliche Leben zu übertragen und es für uns hier umsetzbar und erfahrbar zu machen. Seit 1990 lebte Karen Kingston 6 Monate des Jahres auf Bali. In der restlichen Zeit reiste sie um die Welt und gab Workshops und Seminare. Sie hat zum Thema Feng Shui bereits zahlreiche Bücher geschrieben. In Deutschland sind davon bislang „Heilige Orte erschaffen mit Feng Shui“ (2003) und „Feng Shui: Gegen das Gerümpel des Alltags“ (2012) erhältlich. In Letzterem erläutert sie ihren Space Clearing-Ansatz, mit dem Karen Kingston weltweit bekannt und erfolgreich ist. Sie zeigt darin, wie wir uns von unserem physischen Ballast (unserem Besitz) trennen lernen und so den Blick auf das Wesentliche frei machen. Seit 2010 lebt Kingston wieder in England, reist jedoch noch immer zu Workshops und Fernsehauftritten überall auf der Welt.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer