Tanja Kinkel

Tanja Kinkel (Jahrgang 1969) ist eine deutsche Schriftstellerin, die als Star des Genres der historischen Romane gilt. Schon in frühester Jugend war sie eine leidenschaftliche Schreiberin und gewann mehrere Jugendliteraturpreise. Sie studierte in München Germanistik, Theater- und Kommunikationswissenschaften und veröffentlichte 1990 ihren ersten Roman „Wahnsinn, der das Herz zerfrisst“. Es folgte „Die Löwin von Aquitanien“, für den sie mit dem Förderpreis des Freistaates Bayern für junge Schriftstellerinnen und Schriftsteller geehrt wurde. 13 historische Romane hat sie bislang veröffentlicht. Zuletzt erschien der historische Krimi „Im Schatten der Königin“, in dem sie einen faktisch belegten Mordfall aus dem 16. Jahrhundert aufgreift. Einem eher zeitgenössischen Thema widmete sich Tanja Kinkel 2015 in "Schlaf der Vernunft". Darin geht es um ein RAF-Verbrechen, das neu aufgewickelt wird.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer