Christoph Kornmayer

Christoph Kornmayer ist einer der beiden Gründer des Verlags Gebrüder Kornmayer, den er gemeinsam mit seinem Bruder Evert Kornmayer seit 2002 betreibt. Bei ihren Veröffentlichungen setzen die Brüder auf Nischen und bislang unentdeckte Autoren – und konnten sich so bereits viele Auszeichnungen und Erfolge sichern. Inzwischen gilt der Verlag von Evert und Christoph Kornmayer als der „Verlag für guten Geschmack“ in Deutschland und erfreut sich bei Gourmets und Weinkennern besonderer Beliebtheit. Das Flaggschiff des Verlags ist die Reihe „Der kulinarische Report des deutschen Buchhandels“. Die Bücher erscheinen jeweils im Oktober pünktlich zur Frankfurter Buchmesse und geben einen Überblick über den aktuellen Kochbuchmarkt. Als Christoph Kornmayer und sein Bruder das erste Buch veröffentlichten, war das Konzept weltweit einzigartig. Inzwischen hat es viele Nachahmer gefunden. Des Weiteren können sich die Gebrüder Kornmayer über spannende Neuentdeckungen – wie etwa Olaf Plotke, Thomas Ruhl oder Heiko Vanselow – die dem Verlag ebenfalls viele Auszeichnungen einbrachten. In Zusammenarbeit mit Olaf Plotke und Heiko Vanselow erschien 2008 das Buch „Die Pilgerküche auf dem Jakobsweg: Rezepte zum Kochen & Genießen auf dem Camino de Santiago“.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Wie sich das Kochbuch prigital neu erfindet

Das Kochbuch geht mit der Zeit und hat sich prigital neu erfunden. Kreativ, individuell und gesund wie nie zuvor schlagen die Kochbücher heute eine Brücke in die digitale Welt, wo sie stetig ergänzt werden. Erfahren Sie mehr.

Das Kochbuch schafft den Sprung in die moderne Küche.

Top-Thema

Mit Kochbüchern der Spitzenköche über sich hinauswachsen

Die Spitzenköche zeigen in den Restaurants dieser Welt, was Kochen bedeuten kann. Sie beschreiten neue Wege und wagen sich in neue Dimensionen des Geschmacks. In ihren Kochbüchern finden wir Inspirationen und detaillierte Anleitungen.

Spitzenköche liefern uns Inspirationen für aufregende Gaumenfreuden.