Roland Kübler

Roland Kübler (Jahrgang 1953) ist ein deutscher Autor und Märchenerzähler. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und Germanistik und arbeitete anschließend als Lehrer an einer beruflichen Schule in Schwäbisch Gmünd. Vor allem Märchenmotive und Mythen haben es Roland Kübler angetan. 1988 veröffentlichte er zum Beispiel das Buch „Die Sagen um Merlin, Artus und die Ritter der Tafelrunde“. 1993 erhielt Roland Kübler dann für „Die Mondsteinmärchen: Ein Märchenbuch nicht nur für Erwachsene“ den Deutschen Märchenpreis für das schönste Märchen 1993. Kübler hat inzwischen den Lehrberuf aufgegeben und ist nun als freier Schriftsteller und Lektor tätig. Er ist einer der Initiatoren und Organisatoren der Fellbacher Märchentage und kann hierfür alljährlich Märchenerzähler gewinnen, die sowohl Kinder als auch Erwachsene für die Magie der Märchen begeistern können.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer