Sabine Küchler

Die deutsche Schriftstellerin und Journalistin Sabine Küchler (Jahrgang 1965) wurde bekannt als Moderatorin der Sendung „Zwischentöne“ beim Deutschlandfunk. Für ihre Hörspiele und ihre Prosa- und Lyrik-Texte wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet. Küchler studierte in Berlin Germanistik und Theaterwissenschaften und ist seit ihrem Abschluss als Redakteurin beim Deutschlandfunk tätig. Sie veröffentlichte unter anderem den Lyrikband „Unter Wolken“ und die Erzählungen „In meinem letzten Leben war ich die Callas“. 2010 erschien ihr Reisebericht „Was ich im Wald in Argentinien sah“, ein Reisealbum der besonderen Art.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer