Camilla Läckberg

Camilla Läckberg ist Schwedens Krimikönigin.Camilla Läckberg (Jahrgang 1974) gilt als Schwedens neue „Krimi-Queen“ (Bild am Sonntag). Die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin kam durch einen Krimi-Kurs zum Schreiben. Mit ihren Kriminalromanen erfüllte sich Läckberg einen lang gehegten Traum. Schon bevor sie schreiben konnte, zeichnete sie die Geschichte von einem Wichtelmännchen, das sich mit seinem Wichtelweibchen zerstreitet und es schließlich tötet. Die Neigung zum Morbiden hat Camilla Läckberg jedoch bislang nicht zum Nachteil gereicht: Gleich ihr erster Roman, „Die Eisprinzessin schläft“ (2002) wurde ein großer Erfolg und ließ sie in kürzester Zeit zur neuen Krimi-Königin Schwedens aufsteigen. Alle ihre Romane sind in Fjällbacka und Umgebung, an der schwedischen West-Küste, etwa 200 km nördlich von Göteborg, angesiedelt, dort, wo Läckberg geboren wurde. In der Enge dieser Kleinstadt, in der jeder jeden kennt, sieht sie die menschlichen Abgründe auf die Spitze getrieben. In diesem Umfeld gibt es erstaunlich viel für die Schriftstellerin Erica Falck und den Polizisten Patrik Hedström zu ermitteln, die Läckberg in das Zentrum ihrer Kriminalromane stellt. Inzwischen hat Camilla Läckberg 10 Schwedenkrimis veröffentlicht. Auf ihren Debüt-Roman „Die Eisprinzessin schläft“ folgte zwei Jahre später der Roman „Der Prediger von Fjällbacka“, dann kamen „Die Töchter der Kälte“ (2005), „Die Totgesagten“ (2006), „Engel aus Eis“, der in Deutschland 2010 erschien, und „Meerjungfrau“, der hier 2011 veröffentlicht wurde. Anfang 2013 sorgte Camilla Läckberg mit der düster-schaurigen Geschichte „Der Leuchtturmwärter“ für eine spannende Fortsetzung der Reihe um Erica Falck und Patrik Hedström, inzwischen Eltern von Zwillingen. Fjällbacka wird darin erneut zur Kulisse eines grausamen Verbrechens und eines genial konstruierten Kriminalfalls, der es definitiv in die Liga der besten Schwedenkrimis geschafft hat. Als ein Jahr später „Die Engelmacherin“ erschien, da zeigte sich trotz kleiner Schwächen in der Story und einen langatmigen Passagen, dass Camilla Läckberg dieses hohe Niveau auch langfristig halten kann. Wieder einmal ragen die Schatten der Vergangenheit in die Gegenwart und Erica Falck und Patrik Hedström sehen sich mit einem ungelösten Rätsel aus dem Jahr 1974 konfrontiert. Der Krimi wurde einmal mehr zum Bestseller. Fast alle Romane von Camilla Läckberg sind auch als Hörbücher erhältlich. Für ihre Werke wurde die schwedische Krimiautorin 2005 mit dem Preis des schwedischen Fachverbands der Angestellten im Öffentlichen Dienst (SKTF), mit dem Literaturpreis des schwedischen Volkes (2005) und dem Grand prix de littérature policière (2008) ausgezeichnet.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.

Top-Thema

Skandinavische Krimis und der globale Erfolg

Skandinavische Krimis erfreuen sich in aller Welt größter Beliebtheit. Wir wollten wissen, warum das so ist, und haben uns einmal genauer angesehen, was die skandinavischen Krimis so besonders macht. Lesen Sie mehr und stöbern Sie durch unsere Buchtipps.

Welcher Zauber verbirgt sich hinter dem Genrenamen skandinavische Krimis?