Claudia Lanfranconi

Claudia Lanfranconi (Jahrgang 1971) studierte in Bonn, Florenz und Rom Kunstgeschichte und war später als freie Autorin für das Feuilleton der Süddeutschen Zeitung tätig. Nebenbei schrieb sie als Redakteurin für den „Architectural Digest“, ein Magazin für Inneneinrichtung und Design. Die freie Autorin, die mit ihrer Familie in München lebt, konzentrierte sich in ihren drei bisher veröffentlichten Werken auf starke Frauengestalten: Ihr erstes Buch, „Frauen und Perlen“, beschäftigte sich 2005 mit der unvergänglichen Liebe der Frauen zu den „Tränen der Götter“. 2008 veröffentlichte sie das Buch „Die Damen mit dem grünen Daumen“ und setzte damit berühmten Gärtnerinnen ein Denkmal. Ihr neues Buch, „Kluge Geschäftsfrauen“, zeichnet die Lebensgeschichten beeindruckender Geschäftsfrauen, wie Marie Tussaud und Coco Chanel, nach.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer