Beatrix Langner

Beatrix Langner (Jahrgang 1950) ist eine Schweizer Literaturkritikerin der Neuen Züricher Zeitung (NZZ) und auch selbst Buchautorin. Zunächst veröffentlichte Langner zwei Biographien: „Hölderlin und Diotima“ und „Der wilde Europäer. Adelbert von Chamisso“. 2011 erschien ihre Liebeserklärung an die Mark Brandenburg. „Mark Brandenburg“ ist eine Liebesgeschichte an Land und Leute, in der Beatrix Langner Lust darauf macht, diesen entlegenen Landstrich im Osten Deutschlands kennen zu lernen. Ihre Begeisterung für die Region ist so groß, dass sie sogar ihre Schweizer Heimat verlassen hat, um in der Mark Brandenburg zu leben.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer