Gerd Lehmkuhl

Prof. Dr. Gerd Lehmkuhl war als Professor für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Leiter der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Universität zu Köln an der Kölner Kinderschlafstudie (2003) beteiligt, auf deren Basis der „Ratgeber Schlafstörungen“ (2006) entstand. Gemeinsam mit Leonie Fricke-Oerkermann, Jan Frölich und Dr. med. Alfred Wiater entwickelte Lehmkuhl hierfür Strategien, mit denen Schlafstörungen effektiv entgegengewirkt werden kann.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer