Tomás Eloy Martínez

Tomás Eloy Martínez (1934 - 2010) war einer der bedeutendsten Schriftsteller Argentiniens. Seine Romane wurden auch über die Grenzen des Landes hinweg hoch geschätzt. Er arbeitete als Schriftsteller, Journalist, Literaturredakteur, Filmkritiker, Buchautor und Hochschullehrer in Buenos Aires und in New Jersey und war außerdem als Kolumnist für die Zeitungen La Nación, New York Times und El País tätig und verfasste Drehbücher. 2010 verstarb Martínez an Lungenkrebs. In Deutschland erschienen bislang drei seiner Romane: „Der Flug der Königin“ (2003), „Der Tangosänger“ (2007) und zuletzt, kurz vor seinem Tod, „Purgatorio“, eine tragische Geschichte aus dem Argentinien der Militärdiktatur.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer