Barbara Messer

Barbara Messer ist ein anerkannter Persönlichkeitscoach mit Erfahrung in Krisensituationen. (c) Henrik PfeifferBarbara Messer (Jahrgang 1962) weiß: Es gibt kein Leben ohne Krisen – und nicht wenige führen uns an die Grenzen dessen, was wir glauben ertragen zu können. Doch als Coach für Persönlichkeitsentwicklung weiß Messer auch, dass die Erkenntnis, in einer Krise zu sein, schon der erste Schritt dazu ist, sie zu überwinden. Schon lange berät und coacht Barbara Messer Menschen in Lebenskrisen. So entstand „Du schaffst das schon“, ein ganzheitliches Konzept aus Workshops, Vorträgen und Coachings, in denen sich alles um die Bewältigung von Krisen dreht. Weitere Themen in der Persönlichkeitsentwicklung, mit denen sich Barbara Messer beschäftigt, sind die Resilienz, also die Fähigkeit eines Menschen, sich nach einem Sturz wieder aufzurichten, die Widerstandsfähigkeit gegen Störungen und Krisen, das „Schlampentraining“, bei dem sie Gelassenheit vermittelt und dem Perfektionismus den Kampf ansagt, das Glück, als Gesamtkonzept aus Flow, Sinn, Liebe und Dankbarkeit, sowie Manager-Coachings und Marathontraining. Und obwohl diese Liste schon sehr vielseitig ist, macht die Persönlichkeitsentwicklung doch nur einen kleinen Teil des Spektrums der Tätigkeiten von Barbara Messer aus. Darüber hinaus ist sie Spezialistin für Train-the-Trainer mit dem Schwerpunkt Moderne Suggestopädie, Spezialistin für Change-Prozesse, Führungskräfte-Entwicklung sowie die Moderation von Großgruppen und Tagungsgestaltung. All das basiert auf ihrer Ausbildung zur examinierte Altenpflegerin, ihrer Erfahrung im Bereich ambulante und stationäre Pflege, auf ihrem Studium der Business Administration an der Steinbeis-Hochschule in Berlin und zahlreichen Aus-, Fort- und Weiterbildungen. Barbara Messer verfügt so unter anderem über Zusatzqualifikationen im Sozialmanagement, im Management von Gesundheitseinrichtungen und als Lauftrainerin. Als Marathonläuferin ist sie fest davon überzeugt, dass man aus dem Marathon-Training eine Menge für den Rest des Lebens mitnehmen kann. So vermittelt sie anhand der Marathon-Technik wertvolle Impulse für die Umsetzung eines bewussten und aktiven Arbeits- und Lebensstils und viele praktische Umsetzungstipp für jeden Lebensbereich. Dass sie selbst weiß, wie man sich Ziele setzt und sie auch erreicht, beweist ihr eindrucksvoller Lebenslauf, zu dem auch mehrere Buchveröffentlichungen zählen. So war sie an mehreren Büchern aus dem Pflegebereich beteiligt und veröffentlichte einige Lebenshilfe-Ratgeber mit Titeln, wie „Touch it: Teilnehmer emotional berühren - der Schlüssel zum Trainingserfolg“, „Inhalte merk-würdig vermitteln: 45 Methoden, die den Merkfaktor erhöhen“ und „Das schaffst Du schon - Eine Ermutigung für Menschen in Lebenskrisen“. Letzterer ist 2013 erschienen und vermittelt die Inhalte, die auch Bestandteil ihres Krisen-Bewältigungskonzeptes sind. Darin macht sie deutlich, dass eine Bedrohung erst dann ihren Schrecken verliert, wenn wir uns der Situation stellen und ein Gespür dafür erlangen, wie sie uns reifen lässt. Wie das geht, vermittelt Barbara Messer in diesem Self-Teaching-Ratgeber sehr praxisnah und verständlich.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Lebenshilfe aus dem Buchladen

Immer mehr Menschen greifen zu Lebenshilfe-Büchern und suchen nach Antworten auf Fragen, die sie in ihrem näheren Umfeld nicht finden können. Doch wie funktioniert diese Lebenshilfe aus dem Buchladen?

In Büchern für Lebenshilfe reichen Menschen einander die Hände.

Top-Thema

Achtsamkeit: Bewusst leben im Hier und Jetzt

Achtsamkeit ist eines der vielbeschworenen Modeworte, ein spiritueller Trend, dem sich auch der Buchmarkt nicht verweigern kann. Was aber hat es mit dem Gedanken der Achtsamkeit auf sich und wie kann man sie erlernen?

Hier erfahren Sie, wie Sie Achtsamkeit in jeden Moment Ihres Lebens bringen können.