Kirsten Miller

Kirsten Miller (Jahrgang 1973) ist eine US-amerikanische Jugendbuch-Autorin. Ihr bislang größter Erfolg war der Jugendroman „Nichts ist endlich“, der es sogar auf Platz 10 der New York Times Bestsellerliste schaffte. Zuvor hatte sie mit „Kiki Strike. Die Schattenstadt“ bereits einen Erfolg gelandet. 2014 wurde Kirsten Miller auch in Deutschland einem breiteren Publikum bekannt, als sie gemeinsam mit dem beliebten Hollywood-Schauspieler Jason Segel (bekannt aus „Die Muppets“, „How I Met Your Mother“ und „Sex Tape“) ein Kinderbuch veröffentlichte. „Nightmares! – Schrecken der Nacht“ handelt von den schaurig realistischen Albträumen des 12-jährigen Charlie, der im Verlaufe der Geschichte lernen muss, dass man sich seinen Ängsten stellen muss, um Stärke und Kraft aus ihnen zu ziehen. Es ist das erste gemeinsame Buchprojekt von Kirsten Miller und Jason Segel und der Auftakt zu einer phantastischen Trilogie.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Die Faszination von Jugendbüchern

Dass Jugendbücher auch von Erwachsenen gemocht werden könnten, war lange Zeit unvorstellbar. Inzwischen haben die Helden der Jugendliteratur aber den Sprung in die Herzen erwachsener Leser geschafft.

Lassen auch Sie sich von Jugendbüchern verzaubern!

Top-Thema

Der Deutsche Jugendliteraturpreis macht es richtig

Der Deutsche Jugendliteraturpreis macht schon seit 1956 so vieles richtig, was man sich bei anderen Buchpreisen vergeblich wünscht. Und das ist auch wichtig so, denn die Auszeichnung ist mit einer großen Verantwortung verbunden. Lesen Sie hier mehr.

Der Deutsche Jugendliteraturpreis möchte möglichst viele Kinder zum Lesen animieren.