Donna Milner

Für viele Kritiker und Leser gilt Donna Milner als die bedeutendste kanadische Autorin der Gegenwart. 25 Jahre ihres Lebens arbeitete die in Victoria British Columbia geborene und in Vancouver aufgewachsene Autorin als Immobilien-Maklerin. Als sie sich zur Ruhe setzte, ermunterte ihr Mann sie zum Schreiben und so begann sie ihre Blitzkarriere mit dem 2008 veröffentlichten Roman „River“, der sofort zum internationalen Bestseller avancierte. Der Erfolg des Romans führte schon 2010 zur Veröffentlichung ihres zweiten Buches „The Promise of Rain“, das in Deutschland unter dem unglücklich gewählten Titel „Der Tag, an dem Marylin starb“ erschien. Das bewegende Familiendrama ist ein weiterer Beweis für die grandiose Erzählkraft dieser Autorin und lässt hoffen, dass sie der Schriftstellerei noch lange treu bleibt.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer