Michael Mittermeier

Nach seiner Magisterarbeit über Amerikanische Stand-up Comedy und seinem Duett mit Idol Bono von U2 ist für den Münchener Michael Mittermeier (Jahrgang 1966) klar, seine Zukunft gehört der Bühne. Mit dem Programm „Zapped“ gelang ihm 1996 der Durchbruch. Es folgten vier weitere Shows, die ebenfalls riesige Erfolge einfuhren. Zahlreiche Auftritte in den verschiedensten Comedy-Programmen, viele Audio-CDs, VHS und DVDs sowie zwei Bücher folgten. In „Im Rausch der Kanäle“ (1998) rechnet Mittermeier mit der „Kanalisation“ des deutschen Fernsehens ab. Sein neues Buch „Achtung Baby!“ ist ausdrücklich „Kein Baby-Ratgeber! No way!“, sondern der ironische und ehrliche Bericht eines jungen Vaters über das Glück zwischen Kreissaal-Check und Milcheinschuss.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer