Andreas Nèmet

Andreas Német (Jahrgang 1973) ist ein deutscher Illustrator, Grafiker und Produktdesigner, der bereits zahlreiche Kinderbücher liebevoll gestaltet hat. In Zusammenarbeit mit dem Gymnasiallehrer und Buchautor Hans-Christian Schmidt entstanden so hübsche Kinderbücher wie „Manchmal: Vater & Sohn“, „Mama, sag, wo komm ich her?“, „Familie Meier sucht das Klo“, „Tierchen mein, wie schläfst du ein?“, „Gwendolin Giraffenkind“, „Vier auf großer Fahrt“ und „Wo sind bloß die Ostereier?“. Nach der Schule absolvierte Andreas Német zunächst eine Porzellanmaler-Ausbildung bei Meißen , machte dann eine Tischlerlehre und studierte an der HTW Zwickau Produktdesign. Heute ist er als Illustrator, Grafiker und Produktdesigner selbstständig. Ein paar seiner Bücher wurden inzwischen auch ins Englische und Französische übersetzt.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer