Simone Neumann

Simone Neumann (Jahrgang 1977) ist eine erfolgreiche Autorin historischer Romane. Neumann studierte in Köln Geschichte und Slavistik. Anschließend arbeitete sie in einem Münchener Verlag als Lektorin. Erst nach der Geburt ihres Kindes machte sie ihren Traum wahr und begann historische Romane zu schreiben, wobei ihr ihr Fachwissen aus dem Studium eine große Hilfe ist. Sie verleihen Neumanns Romanen eine Tiefe und Authentizität, die im Dschungel der historischen Romane außergewöhnlich sind. Heute lebt sie als freie Redakteurin und Autorin in München. 2009 erschien ihr erster Roman, „Die Sanduhr“, der vor dem Hintergrund des Dreißigjährigen Krieges spielt, und schon ein Jahr später veröffentlichte sie ihren zweiten Roman: „Die Schlüsselträgerin“. Mit ihm beweist Neumann, „dass sie zu den größten Talenten im historischen Genre in Deutschland gehört.“ (denglers-buchkritik.de)

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer