Julie Orringer

Die US-amerikanische Autorin Julie Orringer (Jahrgang 1973) wurde für ihre Erzählungen und Kurzgeschichten bereits mehrfach ausgezeichnet. So erhielt sie den Paris Review's Discovery-Preis, zwei Pushcart -Preise, The Yale Review Editors' Prize und den Ploughshares' Cohen Award. Orringer studierte an der Cornell und an der Stanford University. Ihre Erzählungen und Kurzgeschichten erschienen zahlreichen Zeitschriften und Magazinen, darunter The Pushcart Prize Anthology und The Best New American Voices. Neun ihrer Kurzgeschichten wurden in dem Band „Unter Wasser atmen“ zusammengefasst, der vom San Francisco Chronicle zum Best Book oft he Year 2003 gekürt wurde und Orringer den Northern California Book Award einbrachte.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer