Rajesh Parameswaran

Rajesh Parameswaran, gebürtiger Inder, wuchs in Texas auf, studierte Jura in Yale und lebt heute in New York City. "Ich bin Henker. Liebesgeschichten" ist sein Debüt als Autor. Seine Erzählungen sind in diversen Magazinen erschienen. Seine Kurzgeschichte "Die wundersame Karriere des Dr. Raju Gopalarajan" war eine von drei Geschichten, für die die Zeitschrift "McSweeney’s" 2007 einen National Magazine Award bekam. Die Geschichte wurde auch in den Band "The Best American Magazine Writing" aufgenommen.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fünf gute Gründe für Kurzgeschichten

Kurzgeschichten werden häufig unterschätzt. Doch spätestens seit Alice Munro für ihre Short Stories den Literaturnobelpreis bekommen hat, sind sie wieder in aller Munde. Wir haben fünf Gründe zusammengetragen, häufiger Kurzgeschichten zu lesen.

Es gibt viele gute Gründe, Kurzgeschichten zu lesen.

Top-Thema

Ewig siegt die Liebe: Geschichte der Liebesromane

Das Genre der Liebesromane ist so alt wie das geschriebene Wort selbst. Schon immer träumten die Menschen von der großen Liebe und konnten diese Sehnsucht in der Literatur erfüllt finden. Doch auch wenn sich die Phantasien veränderten: Der Liebesroman überlebte und passte sich an.

Liebesromane erfüllen die Träume von der ganz großen Liebe.