Reinhard Pelte

Reinhard Pelte (Jahrgang 1943) stammt aus Wernigerode im Harz. Er studierte Meteorologie und war lange Zeit im öffentlichen Dienst tätig, bevor er für mehrere Jahre nach Portugal ging, um von dort aus mit dem Schiff die Welt zu erkunden. Auf diese Weise bereiste er Amerika, Afrika, Arabien, das Mittelmeer und die Karibik. 2009 veröffentlichte er sein Krimi-Debüt „Inselkoller“, einen Sylter Krimi, ruhig und bedächtig nach norddeutscher Art. 2010 folgte „Kielwasser“, sein zweiter Kriminalroman. Weitere Bände sind in Planung.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer